Loader
Juli 2020 - Coaching Inspiration 3 - Sarananda
16271
post-template-default,single,single-post,postid-16271,single-format-standard,bridge-core-2.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-20.8,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Juli 2020

 

Coaching Inspiration 3

 

Namasté!

 

Man braucht Stärke, um zu lieben. Man braucht Mut, um sich lieben zu lassen.“

(Kristina REFTEL)

 

Selbstliebe und das Gefühl sich Liebenswert zu fühlen sind meines Erachtens, zwei Seiten der selben Medaille: auf der einen Seite beschenkt man sich selbst mit Liebe, und auf der anderen Seite lässt man sich mit Liebe beschenken, weil man sich der Liebe wert fühlt.
Das wiederum setzt voraus, dass man die Liebe die uns geschenkt werden will, auch zulassen und annehmen kann.

Puh… noch mal eine ganz andere Hausnummer, was?

Wenn du jetzt auch erstmal schlucken musstest, dann habe ich hier eine kleine Übung für dich, die ich seit einigen Wochen immer mal wieder praktiziere:

Im laufe eines Tages begegnen wir unzähligen Menschen. Die meisten davon nehmen wir nicht einmal bewusst wahr. Sei es in unserem Wohnungsviertel, beim Bäcker, am Arbeitsplatz oder vielleicht sogar in unseren 4 Wänden…
Wenn du einem Menschen das nächste Mal begegnest, lade ich dich ein, folgende Sätze im Geiste zu wiederholen:
„Du bist liebenswert, sowie auch ich liebenswert bin.“
„Du bist wertvoll, sowie auch ich wertvoll bin.“
„Du bist wundervoll, sowie auch ich wundervoll bin.“
Dann spüre nach, was diese Übung in dir bewegt…

Indem wir nämlich unsere Liebe nach Außen senden und uns dieser Liebe zu gleichen Teilen ebenbürtig fühlen, steigern wir unsere Liebenswertigkeit und öffnen uns zeitgleich auch für die Liebe, die uns geschenkt werden will.

Wenn du einen tieferen Einblick in diese Übung gewinnen willst, dann lege ich dir die Podcastfolge „Lieben lernen“ von Pierre Franckh wärmstens ans Herz:
https://www.youtube.com/watch?v=Z5md88qy0TQ

In diesem Sinne:
Es ist schön, dass es dich & deine 998 perfekten Backsteine gibt!
Sowie es schön ist, dass es mich & meine 998 perfekten Backsteine gibt!
Und, wenn es von Herzen kommt, bin ich offen & bereit deine Liebe in Form eines kleinen Kommentars zu empfangen 😉

Oh Happy Week!

Herz auf, Licht an!
Deine Sarananda

Keine Kommentare

Kommentar schreiben